Praxisanleiterfortbildung Pflege

Berufspädagogische Fortbildung für Praxisanleiter in der Pflege
(nach § 4 Abs.3 PflAPrV - Jährliche Pflichtfortbildung)


Gut ausgebildete Pflegefachfrauen und -männer brauchen kompetent ausgebildete Vorbilder in der Praxis.

Melden Sie sich jetzt für die jährliche Pflichtfortbildung für Praxisanleiter im Umfang von 24 Stunden am Beruflichen Schulzentrum für Gesundheit und Sozialwesen an und profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung in der Pflegeausbildung.

Die Fortbildung soll Praxisanleitern ermöglichen, bereits erworbene pflegepädagogische Handlungskompetenzen aufzufrischen, zu vertiefen und zu erweitern. Ziel ist es, die gesetzlich geforderte Vernetzung von Theorie und Praxis zu unterstützen und somit einen essentiellen Beitrag zur Qualität in der neuen Pflegeausbildung zu leisten.

Wann? 04.05.2022 / 11.05.2022 / 18.05.2022 immer mittwochs 07:45 - 15:20 Uhr

Wo? in unserem BSZ - An der Markthalle 10 - Chemnitz


Wie? Anmeldung
Unseren Anmeldebogen erhalten Sie am schnellsten auf dieser Webseite als PDF zum Download (hier klicken). Gern können Sie uns den Anmeldebogen als Scan per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden. Alternativ ist natürlich die Zusendung an unsere Postanschrift möglich: BSZ für Gesundheit und Sozialwesen, An der Markthalle 10, 09111 Chemnitz.

Anmeldeschluss ist der 01.04.2022*

 

Gesplanter inhaltlicher Ablauf

Tag 1: Grundlagen der praktischen Pflegeausbildung

  • Pflegeberufegesetz / Ausbildungs- und Prüfungsverordnung
  • Das neue Selbstverständnis der Praxisanleiter
  • Kompetenzorientierung innerhalb der Pflegeausbildung
  • Bewerten und Beurteilen von Leistungen

Tag 2: Methodentraining

  • Methoden der Praxisanleitung
  • Lernbedarf ermitteln und individuelle Lernziele formulieren
  • konkrete Anleitungssituationen planen und durchführen
  • Lernaufgaben gestalten und bewerten

Tag 3: Kommunikation

  • Praxisanleitung im Team
  • Umgang mit Lernschwierigkeiten der Auszubildenden
  • Motivationslosigkeit der Auszubildenden
  • Feedbackgespräche führen und Beurteilungen erstellen


Fragen? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 


*Der Kurs wird ab einer Teilnehmerzahl von 13 Personen durchgeführt.