Wichtige Informationen zu COVID 19 / Hygieneplan des BSZ


Aktuelle Informationen zum Schulbetrieb ab 25.05.2022

Bitte beachten Sie die grundlegenden Informationen der Sächsischen Landesregierung zum Schulbetrieb im Freistaat Sachsen sowie das aktuelle Schreiben an die Eltern minderjähriger Schülerinnen und Schüler:
allgemeine Informationen der Sächsischen Landesregierung

 
Informationsblatt zur Absonderung in Sachsen: (Stand 25.04.2022)

Das Sächsische Staatsministerium für Soziales (SMS) hat in einem Informationsblatt die Pflichten bezüglich der Absonderung für positiv Getestete sowie enge Kontaktpersonen zusammengestellt:  Informationsblatt zur Absonderung


Aktuell werden durch die Schule keine Selbsttests mehr zur Verfügung gestellt..

Weiterhin gilt!

Schülerinnen und Schüler, die mindestens eines der COVID-19-typischen Symptome (Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber und Geruchs- oder Geschmacksverlust) während des Unterrichts oder einer sonstigen schulischen Veranstaltung zeigen, sollen in einem separaten Raum untergebracht und möglichst unverzüglich von einem Personensorgeberechtigten oder einer von diesem bevollmächtigten Person abgeholt werden bzw. müssen sich bei Volljährigkeit selbst unverzüglich nach Hause begeben (es sei denn, es wird durch ein Dokument glaubhaft gemacht, dass keine Infektion mit SARS-CoV-2 besteht).

 

Hygiene-Konzept / Aushänge des BSZ (Stand 25.05.2022)

Die Informationen zur Stunden- und Vertretungsplanung sind aus WEBUNTIS zu entnehmen:

 Zur Vertretungsplanung des BSZ.


 Nutzen Sie bei Bedarf das Beratungsangebot unserer Schulsozialarbeit: Beratungsangebot