Praxisanleiterfortbildung

Gut ausgebildete Erzieher.innen brauchen kompetent ausgebildete Vorbilder in der Praxis. Lassen Sie jetzt Ihre Praxisanleiter am Beruflichen Schulzentrum für Gesundheit und Sozialwesen an der Markthalle/Chemnitz ausbilden und profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung in der Ausbildung von kompetenten Erzieher.innen.

 

Wann? 24.02.2021 – 07.07.2021*
immer mittwochs 11.45 - 15.20 Uhr
und zwei Reflexionsgespräche (09/2021 und 01/2022)


Wo? in unserem BSZ
An der Markthalle 10 - Chemnitz


Wie? Laden Sie sich den Anmeldebogen runter und drucken Sie diesen aus.

Bitte senden Sie folgende Unterlagen:

  1. ausgefüllten Anmeldebogen
  2. Nachweis über eine Berufsqualifikation im Bereich Sozialwesen oder der Kindheitspädagogik
  3. Nachweis über eine mindestens zwei-jährige Berufstätigkeit in der Kinder-, Jugend oder Behindertenhilfe

postalisch an:
BSZ für Gesundheit und Sozialwesen
Frau Anja Lindner
An der Markthalle 10
09111 Chemnitz


Download Anmeldebogen (PDF)

oder Sie wenden sich per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Anmeldeschluss ist der 01.02.2021

Previous Next

Alle Jahre wieder ...

In einer schwierigen und verrückten Zeit ist eines aber wie jedes Jahr ... unser Weihnachtsbaum! In den Jahren zuvor wurde dieser immer liebevoll von unseren Schülern geschmückt. Diese Jahr war das natürlich schwieriger. Aber unsere Hausmeister haben das zum Glück übernommen und uns diesen wunderschönen Baum gezaubert. Wir hoffen sehr, dass unser kleiner Weihnachtsbaum für Weihnachtsstimmung sorgt und Glück für unser BSZ bringt. Der Weihnachtsmann hat auch schon mal vorbeigeschaut ... :-)

Wir wünschen allen Schülern, Lehrkräften, Mitarbeitern und Ausbildungspartnern des BSZ für Gesundheit und Sozialwesen Chemnitz eine schöne Vorweihnachtszeit und natürlich ganz viel Gesundheit!

Es ist vollbracht!

Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Unsere 38 Päckchen für die Aktion Weihnachten im Schuhkarton sind wohlbehalten im Gemeindehaus Schönau angekommen und setzen nun ihre Reise fort. Unsere Schuhkartons werden hauptsächlich in Länder Osteuropas verteilt. Wir hoffen, dass wir damit einige Kinderaugen zum Leuchten bringen können.

Ein ganz großes Dankeschön an alle Schüler, Lehrkräfte und Mitarbeiter des BSZ, die sich an der Aktion beteiligt haben!

Previous Next

"Tag der offenen Telefone" am 21. November 2020

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation können wir leider unseren für den 21. November 2020 geplanten Tag der offenen Tür nicht bei uns vor Ort durchführen. Wir haben ein anderes Format gewählt und beraten Euch am 21. November 2020 in der Zeit von 09:30 bis 13:00 Uhr gern am Telefon zu unseren Ausbildungen und unserer Schule! Die Telefonnummern zu den jeweiligen Ausbildungen findet Ihr auf dem beigefügten Flyer.

Informationen zur Ausbildung in der Fachrichtung Sozialassistent(in) könnt Ihr vorab hier erhalten.

Ab 23. November 2020 präsentieren wir unsere Ausbildungen für alle Interessierten auf Instagram. Schaut vorbei und informiert Euch!

https://www.instagram.com/bszgscchemnitz/

 

Weihnachten im Schukarton

Auch in diesem Jahr beteiligen wir uns wieder an der tollen Aktion "Weihnachten im Schuhkarton"! Setze ein Zeichen und signalisiere einem Kind, dass es wertvoll ist.

So kannst Du mitmachen:

1. Standard-Schuhkarton dekorieren,

2. Schuhkarton mit Geschenkartikeln füllen wie Schulmaterial, Süßigkeiten (MHD bis 3/2021), Hygieneartikel und/oder ein besonderes Spielzeug, das ein Kind zum Staunen bringt,

3. Altersgruppe und Geschlecht auf dem Karton kennzeichen (Etiketten dazu können im Sekretariat abgeholt werden),

4. Schukarton bis spätestens Freitag, den 13. November 2020 im Sekretariat des BSZ abgeben.

 

Vielen Dank! 

„Stolpersteine – ein Projekt gegen das Vergessen“

„Stolpersteine – ein Projekt gegen das Vergessen“

In mehr als 1.000 Orten in Deutschland und Europa erinnern über 43.500 Stolpersteine an die Opfer des nationalsozialistischen Regimes. Heute wurden in Chemnitz 16 neue Stolpersteine verlegt. Die Schülerinnen und Schüler unserer Fachoberschule (Klasse FOS19-2) haben sich an diesem Projekt gegen das Vergessen beteiligt.

Wald ist unsere Sache

Wald ist unsere Sache

Unter dem Motto „Wald ist unsere Sache“ durften unsere ErzieherInnen des 1. Ausbildungsjahres ganz unterschiedliche waldpädagogische Methoden der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald kennen lernen. Im Ergebnis sollen diese wichtigen Praxiserfahrungen unsere ErzieherInnen in die Lage versetzen, den Kita-Alltag nachhaltiger zu gestalten und das Thema fest in den pädagogischen Tagesablauf zu integrieren. Wir bedanken uns beim „SOKO Wald Team“ für die vielen wertvollen Eindrücke und Inspirationen.

Nur noch raus! – Eine Punkerin rebelliert in Karl-Marx-Stadt

Nur noch raus! – Eine Punkerin rebelliert in Karl-Marx-Stadt

Anlässlich des 30. Jahrestages der deutschen Wiedervereinigung durfte unsere Fachoberschule (Klasse FOS19-1) am 16.09.2020 Geschichte hautnah erleben. In den 1980er Jahren galt Kim Pickenhain (*1964) als eine der ersten weiblichen Punks. Im Rahmen des Sächsischen Geschichtecamps stand sie unseren Schülern in einem interessanten Zeitzeugengespräch Rede und Antwort. Das vollständige Zeitzeugengespräch steht auf der Internetseite des Sächsischen Geschichtscamps als Video zur Verfügung.

www.geschichtscamp.de

Standort

bsz.chemnitz.gsc

Kontakt

Berufliches Schulzentrum
für Gesundheit und Sozialwesen

An der Markthalle 10
09111 Chemnitz

 

poststelle@bsz-gsc.de

+49 (0)371 / 67521-0

+49 (0)371 / 67521-120

 

Quicklinks

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Diese sind essenziell für den Betrieb der Seite . Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.